Jeroen Sweers hat sich über die letzten Jahre zu einem vielseitigen Solo-Pianist und Sänger entwickelt. Er spielt Musik von Jazz bis Rock ‘n’ Roll und von leichten klassischen Klavierstücken bis zur Popmusik.

Mit seiner Musik lässt Jeroen alte Zeiten wiederaufleben. Denke an einen Ballsaal mit tanzenden Paaren im frühen 20. Jahrhunderts oder an die gemütliche Stimmung in der Lobby eines Luxushotels in New York oder Paris. Situationen, die ohne die passende stilvolle Musik, nicht so schön gewesen wären.

Auch als Boogie-Woogie Pianist und Sänger wird Jeroen oft für Auftritte auf Festen, Partys und in Kneipen gebucht. Die Stimmung ist oft so gut, dass es sich anfühlt wie ein Abend in ein amerikanische Juke Joint.

Jeroens Erfahrung und sehr breites Repertoire ermöglichen ihm bei jedem Anlass eine passende musikalische Geschichte zu erzählen. Von voller Kneipen bis zum eleganten Landhaus, von gemütlichem InStore-Auftritt bis zum intimen Hauskonzert: alles ist möglich!

Jeroen Sweers hat sich über die letzten Jahre zu einem vielseitigen Solo-Pianist und Sänger entwickelt. Er spielt Musik von Jazz bis Rock ‘n’ Roll und von leichten klassischen Klavierstücken bis zur Popmusik.

Mit seiner Musik lässt Jeroen alte Zeiten wiederaufleben. Denke an einen Ballsaal mit tanzenden Paaren im frühen 20. Jahrhunderts oder an die gemütliche Stimmung in der Lobby eines Luxushotels in New York oder Paris. Situationen, die ohne die passende stilvolle Musik, nicht so schön gewesen wären.

Auch als Boogie-Woogie Pianist und Sänger wird Jeroen oft für Auftritte auf Festen, Partys und in Kneipen gebucht. Die Stimmung ist oft so gut, dass es sich anfühlt wie ein Abend in ein amerikanische Juke Joint.

Jeroens Erfahrung und sehr breites Repertoire ermöglichen ihm bei jedem Anlass eine passende musikalische Geschichte zu erzählen. Von voller Kneipen bis zum eleganten Landhaus, von gemütlichem InStore-Auftritt bis zum intimen Hauskonzert: alles ist möglich!